Titel tragen » Adelstitel tragen

Adelstitel tragen – Was ist möglich? Was ist erlaubt? 

Adelstitel gelten seit eh und je als Zeichen für Reichtum, Ansehen und Benehmen. Wer sich heutzutage einen Adelstitel verschaffen möchte, kann diesen einfach bei uns kaufen. Fortan ist das Tragen des Adelstitels problemlos möglich, auch wenn Sie durch den Kauf nicht zu einem echten Adeligen werden. 

Nichtsdestotrotz bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot. Von der Ernennungsurkunde über das eigene Familienwappen bis hin zu Tassen, Kissen und Co. mit Wappen und Titel, bekommen Sie alles, was zu einem echten, adligen Auftritt dazugehört. Fortan können Sie den ersten Eindruck genießen, den Sie als Adeliger machen – denn ein Adelstitel wirkt auf die meisten Menschen anziehend und zugleich besonders. 

Kann ich den Adelstitel frei verwenden? 

Grundsätzlich ist für Sie nach dem Kauf die freie Verwendung des Adelstitels möglich. Für das Tragen bieten sich zahlreiche Situationen im Alltag an. Das Reservieren von Tickets, das Buchen eines Hotelzimmers, die Unterschrift auf einem Briefbogen oder die Darstellung einer Visitenkarte – der Adelstitel gehört fortan zu Ihnen. Dies ist auch rechtlich einwandfrei. Das öffentliche Auftreten und Unterschreiben von Verträgen und Co. ist dank freier Wahl des Namens in Deutschland möglich. 

Einzig und allein die Eintragung in den Personalausweis oder Reisepass ist etwas problematisch. Erst wenn der Nachweis gelingt, dass der Adelstitel für Sie bereits dem bürgerlichen Namen gleichkommt, kann eine Eintragung erfolgen. Dafür müssen Sie den Adelstitel immer und überall verwenden. Wenn Sie die Nachbarn und Kollegen mit dem Adelstitel ansprechen, ist es ein gutes Zeichen, dass bald auch die Eintragung in den Ausweis glückt.