Unsere Titel » Zar & Zarin Russland

Zar oder Zarin von Marinovka werden! 

Beim Zar oder der Zarin handelt es sich um russische Adelstitel. Der Zar beschreibt eine herrschende, mächtige Person in Russland, die Macht über ein bestimmtes Gebiet ausübt. Dabei steht der Titel des Zar nie alleine – bei uns können Sie den Titel “Zar” oder “Zarin” von Marinovka käuflich erwerben. Dank unserem Partner aus der Region Bachkortostan im südlichen Westen Russlands können Sie den Adelstitel bei uns kaufen. Dazu gibt es noch den Mitbesitz an einem Landschaftsgut. Dabei handelt es sich um ein kleines Stück Wald mit einer Lichtung in Marinovka. Das Waldstück mit einer kleinen Lichtung können Sie auch gerne nach Absprache besuchen und nutzen – zeitgleich mit dem Kauf eines Adelstitels haben Sie bereits ein verlockendes Ziel für den nächsten Urlaub: Ihren eigenen Landsitz in der russischen Region Baschkortostan. Als Zar und Zarin von Marinovka sind Ihre Kinder “Prinz” und “Prinzessin”. 


Wenden Sie sich etwas nach links. Dieser Strasse folgend liegt nach 20 Kilometern die Ortschaft Nordovka. Hier biegen Sie links ab und erreichen den kleinen Ort Allaguvat. Am Ende des Ortes befindet sich der Wald, den die Bewohner Marinovka nennen, hier liegt Ihr neuer Landsitz in Russland. Sie können dem am besten folgen, wenn Sie auf “Landkarte” oder “Satellit” umstellen. Die genauen Geo Koordinaten sind 53°13’00.1″N 55°31’44.9″E (Sie können auf Google Maps danach suchen). Leider gibt es keine Street Views aus Allaguvat.


Der Titel des Zaren blickt dabei auf eine lange Historie zurück. Russische Herrscher gelten bereits seit dem Mittelalter als Zaren. Der erste Monarch, der unter dem Titel “Zar” firmierte, war Wladimir, der Großfürst von Kiew. Allerdings fand die Verwendung des Titels zunächst inoffiziell statt. Zu einem offiziellen Titel wurde die Bezeichnung erst im Mittelalter. Der bekannte, berüchtigte und gefürchtete Iwan der Schreckliche war der erste offiziell gekrönte Zar im großen Russland. Obwohl andere Titel wie “Imperator” im Laufe der Zeit dazu kamen, blieb die Bezeichnung als “Zar” erhalten. Zaren oder Zarinnen bzw. ihre Nachkommen gibt es in Russland bis heute – nun können auch Sie den Titel kaufen und russischen Landbesitz erwerben. 

Funktion der Zaren 

Politik und Religion – in diesen beiden Lebensbereichen hatten die Zaren eine bedeutende Rolle inne. Nach der Zerstörung von Konstantinopel waren die Unterstützer und Beschützer der orthodoxen Kirche rar gesät. Die Hauptaufgabe der russischen Zaren war der Schutz der russisch-orthodoxen Kirche. Die enge Verbindung zwischen orthodoxer Kirche und russischen Zaren währt bis heute. 

Die Krönung der ruhmreichen Zaren in Russland 

Die Krönung der Zaren in der Vergangenheit war stets ein kostspieliges, aufwändiges und beliebtes Procedere. Zahlreiche Adelige und Edelmänner aus dem ganzen russischen Reich reisten an, um den Zar zu krönen. Die umfassende Macht eines Zaren spiegelte sich auch in dem Prozess der Krönung wieder. Der Zar durfte sich selbst die Krone aufsetzen, da niemand ihm gleichgestellt war. Während der ganzen Zeremonie sorgten Gebete und Gesänge für ein einzigartiges Ambiente. Die Übergabe von Zepter, Krone und Reichsapfel stand stellvertretend für die Macht des Zaren. Die verschiedenen Insignien prägten die Stellung der Zaren in Russland. Nach der Krönung von Zar und Zarin gab es ein üppiges Abendmahl. 

Bereits in der Vergangenheit war die russische Zarenkrone eines der wertvollsten Machtzeichen auf der Welt. Im Jahr 1920 war die Krone geschätzt mehr als 50 Millionen US Dollar wert. Über 5000 Edelsteine befinden sich auf der Krone. Nur acht Zaren durften in der russischen Geschichte diese Krone tragen. Auch wenn Ihnen diese Ehre niemals zuteil wird, können Sie fortan als Zar oder Zarin auftreten. Der Kauf des Adelstitels mit Landbesitz in Russland macht’s möglich. 

Die unterschiedlichen Herrschergeschlechter Russlands 

Russland und das russische Reich blicken auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Da ist es selbstverständlich, dass zahlreiche bedeutsame Herrschergeschlechter die Geschicke des eurasischen Landes prägten. Zu den bekanntesten Herrschergeschlechtern Russlands gehören die Romanows. Der Zar Peter der Große war nur einer von vielen russischen Herrschern, die dieser Linie entstammen. Erstmals wurde den Romanows mit Michael dem Ersten im 17. Jahrhundert die Ehre zuteil, den Herrscher des russischen Reichs zu stellen. 

Wer kennt sie nicht? Katharina die Große prägte die Geschichte Russland wie keine andere Frau. Die deutsche Prinzessin heiratete den russischen Zar Peter den Dritten. Nach einer Namensänderung und Konvertierung zur russisch-orthodoxen Kirche entmachtete Katharina die Große ihren eigenen Mann mit einem Putsch. Die Getreuen Katharinas brachten den Gemahl um. Anschließend herrschte Katharina die Große über das russische Reich. Für ihre Investitionen in Bildung, Wissenschaft sowie zahlreiche Reformen ist sie bis heute bekannt. Katharina die Große leistete einen großen Beitrag für den Aufstieg des russischen Reichs. Eine kleine Anekdote über Katharina die Große erzählt, dass sich die russische Zarin zahlreiche Liebhaber und Affären leistete. 

Das Ende des russischen Zarentums folgte im Jahr 1917. Der letzte regierende Zar Russlands war Nikolaus der Zweite. Während der russischen Revolution musste der letzte Monarch im Jahr 1917 abdanken. Nach der Bildung des russischen Parlaments, der Duma, wurde die gesamte Familie des Zaren exekutiert – ein blutiges, grausames Ende der Herrschaft der russischen Zaren und Monarchie. 

Russische Zar & Zarin werden und Adelstitel kaufen! 

Die russischen Adelstitel gibt es in Verbindung mit dem Landbesitz. Da Sie beim Kauf eines Adelstitels bei uns auch Mitbesitz an Land erwerben, dürfen Sie fortan den Titel tragen. Bewegen Sie sich als russischer Zar oder Zarin durch die Welt und beeindrucken Sie Ihre Umgebung. Dies ist dank Wappen, Ernennungsurkunde und Titel leicht möglich.