Pascha von Safaga

Pascha von Safaga

79,90 39,95

Pascha war in Ägypten der Titel der höchsten Zivilbeamten und Militärs. Bis 1867 erhielt der Statthalter den Titel des Paschas verliehen. Ihm unterstanden mehrere Beys als Gouverneure der Unterprovinzen. Als Rangabzeichen wurden den Paschas zwei bis drei Rossschweife vorangetragen.

  • Optionen Preis: 0,00
  • Produkt Preis: 79,90
  • Insgesamt: 0,00

Beschreibung

Werden Sie Pascha von Safaga

Safaga ist eine Hafenstadt in Ägypten am Roten Meer. Der Hafen des alten Pharaonenreiches ist bereits 4000 Jahre alt. Forscher der Universitäten Boston und Neapel fanden im Jahr 2006 am Roten Meer südlich der ägyptischen Stadt Safaga in fünf Höhlen Überreste von Tauen sowie Planken, die für das Beladen der Boote benutzt wurden; außerdem Reste einer Kiste mit der Aufschrift Wunder des Landes Punt mit dem nicht vollständig erhaltenen Namen von Amenemhet III., was die Altertümerverwaltung in Kairo als weiteren Beweis wertet, dass die Ägypter zur Zeit der Pharaonen auch Seehandel mit Punt betrieben hatten.

In Safaga besitzen wir ein kleines Grundstück, zu dessen Mitbesitzer wir Sie machen. Dadurch werden Sie “Herr” des Grundstückes und dürfen den Titel Pascha tragen.

Sie erhalten:

  • Titel Pascha von Safaga
  • Wunderschön gestaltete Ernennungsurkunden
  • Volles Recht zur Führung des Wappens (siehe Bild)
  • Umfangreiche Informationen über das Ihr Grundstück, das Land und die Leute
  • Alles zusammen in einer schönen Geschenkmappe

Die Damen mögen es uns verzeihen, aber für den Pascha gibt es leider keine weibliche Titel Form. Der “Pascha” als Name bedeutet “an Ostern geboren”. Die weibliche Form des Namens ist der Mädchenname Pasclina und bedeutet ebenfalls “zu Ostern geboren”. Wir bieten Ihnen gerne eine Urkunde mit dieser weiblichen Form als “Pasclina von Safaga” an, aber es ist leider nicht wirklich ein Titel.